Zum Inhalt springen

Social-Media-News März 2022

Welche Neuigkeiten und Änderungen erwarten uns im März auf verschiedenen Social Media Plattformen?
Das erfährst du hier im Beitrag:

Instagram

Neuer Sticker: Ein Kalender Sticker, damit können Termine oder Erinnerungen in der Story hinzufügt werden.

NFTs? Es wird überlegt, NFTs auf Instagram zu bringen.

E-Commerce-Funktion: Jetzt können alle Instagram Nutzer Produkte im Feed taggen.

Creator-Tags: Creators können jetzt andere Creators mit taggen.

Live Shopping Videos: Instagram fügt Lives von Shopping Kanälen zwischen den Beiträgen im Feed hinzu.

Facebook

Das manuelle Einfügen von Untertiteln ist Geschichte: Es wurden neue automatisch generierte Untertiteln bei Videos hinzugefügt.

 Ads : Instagram Ads können auch bald im Storys Feed bei Facebook gepostet werden.

Neues Reels Feature: Bald können wir auf die Reels mit Emojis reagieren.

Neue Tools zur Community Verwaltung: Facebook fügt dies für die Gruppenadministrationen ein.

Ein neuer Bereich für NFTs? : Es wird daran gearbeitet, dass NFTs in einen eigenen Bereich ,,Digital Collectibles” der im User Profil sein wird, hochgeladen werden können.

LinkedIn

Neue Analyse und Videofunktionen: damit erhofft sich LinkedIn mehr Creators zu gewinnen.

Slideshows-Funktion: diese wird zurzeit von LinkedIn getestet.

TikTok

Russland: TikTok setzt zurzeit neue Videos und Livestreams von Russland aus. Der Grund dafür ist das neue ,, Fake News“ Gesetz des Landes.

Neue Labels: TikTok will bald zu manchen staatlich kontrollierten Videos mit Labels kennzeichnen.

Story Funktion: TikTok bekommt jetzt auch die bekannte Story Funktion. Watch History: TikTok testet eine ,,Watch History” also ein Wiedergabeverlauf, in dem gesehene Videos einfacher gefunden werden.

Neue Partnerschaft: Zusammen mit Giphy entsteht die TikTok Library, indem viele GIFs für die Nutzer zur Verfügung stehen.

Die Kommentarbox ist jetzt im Feed während des scrollen sofort zu sehen.

Ein TikTok Star zu sein, ohne selbst kein Smartphone zu besitzen? Ja, das geht. Der 92-jährige Giddes Chalamanda wurde mit seinem Lied ,,Linny Hoo” auf TikTok bekannt.

 Hier das vollständige Video: Video: Welthit mit 92 Jahren – ttt – titel, thesen, temperamente – ARD | Das Erste

Twitter

Russland verlangsamt Twitter und droht mit Blockade.

Twitter arbeitet an einem neuen Podcast-Tab, um die Entdeckung und das Engagement zu erleichtern.

Das TweetDeck Dashboard könnte bald kostenpflichtig werden.

Update: Es können jetzt Themen gefolgt werden. 

Jeder Nutzer kann jetzt einen Professional Accounts anlegen oder umwandeln lassen, ohne das Twitter davor zustimmen muss. 

Neues Analyse Tool?: Der Space Analytics wird von einigen Hosts getestet.

Update: Jetzt kann eine Keyword-Suche in den Dms durchgeführt werden. Dort wird die Suche in Alle, Personen, Gruppen, Nachrichten gefiltert.

 

YouTube

Angeblich bezahlt YouTube Podcaster um ihre Shows zu filmen.

Neue Funktionen für Livestreams
„Go Live Together“: Auf YouTube können Gäste jetzt an einem Live teilnehmen.

,,Live Rings” sind Live-Darstellung um das Profilbild, um zu erkennen, ob der Kanal gerade Live ist oder eine neue Story hochgeladen wurde.

,,Cross-Channel Live” : Dadurch können YouTuber Ihre Zuschauer zu anderen Livestreams weiterleiten.

Snapchat

Auf dieser Plattform gab es diesen Monat (noch) keine Neuigkeit.

Pinterest

Neues Update: Nun können Idea Pins heruntergeladen und auf anderen Plattformen wie Instagram oder Facebook geteilt werden.

Sonstige Social-Media-Plattformen & andere News

WhatsApp: Für alle Android Nutzer:innen fügt WhatsApp bald Pausen bei Sprachnachrichten ein.

Reddit bannt alle Links zu staatlich geförderten russischen Medien und zu RT und Sputnik. Reddit will den TikTok-Weg gehen. Es wird noch intern getestet. Einige Ideen sind: Videofunktionen und die Möglichkeit, auf Beiträge zu reagieren.

Zoom fügt Twitch als native Livestream-Option hinzu.

Fehlt noch was?

Dir fehlt in diesem Blogbeitrag eine News, die unbedingt gelesen werden muss? Dann kontaktiere uns gerne über unser Kontaktformular.