Zum Inhalt springen

Social-Media-News vom Februar 2022

Welche Neuigkeiten und Änderungen erwarten uns im Februar auf Facebook, Instagram & Co.?
Das erfährst du hier:

Instagram

Reel-Test „“Recreate This Reel: Während der Aufnahme wird das Reel-Video oben rechts als Referenzvideo angezeigt.

Spekulation: Sind bald 90 Sekunden lange Reels möglich?

Weitere Tests: Instagram arbeitet an der Möglichkeit, ein Reel in der Registerkarte „Reels“ Ihres Profils zu pinnen

Neue Story-Funktion: Einzelne Story-Frames können jetzt mit einem Herzchen (Like) versehen werden.

„Story-Montage“: Instagram testet eine neue Option, mit der Nutzer Reels aus bereits veröffentlichten Stories erstellen können. Das Feature „Stories Montage“ ist dabei ein weiteres Mittel, um noch mehr Reels auf der Plattform zur Verfügung zu haben.

Facebook

Facebook verliert eine Million täglich aktiver Nutzer: Börsenkurs eingebrochen: Fünf Gründe für die Meta-Krise | BR24

Reels auf Facebook launchen weltweit: Reels auf Facebook wurden gelauncht und stehen inklusive Monetarisierungs- und Werbeoptionen Creatorn aus aller Welt zur Verfügung.

LinkedIn

Eine Funktion zur Mitarbeiterverifizierung für Unternehmensseiten hinzugefügt: Damit können Unternehmen einschränken, wer neue Stellen im Namen des Unternehmens ausschreiben kann, und den Zugang zur Registerkarte „Mein Unternehmen“ begrenzen. Aber offenbar hält die Funktion Personen NICHT davon ab, sich als Mitarbeiter eines Unternehmens auszugeben.

Updates im Sales-Navigator: LinkedIn Sales Solutions hat heute eine Reihe von Updates für die Sales Navigator-Plattform angekündigt, darunter Verbesserungen der Suchfunktion, CRM-Integrationen und neue Homepage-Optimierungen.

LinkedIn testet eine neue Einstellung: Die neue Einstellung nennt sich „Keine Politik“ und filtert politische Inhalte aus dem News-Feed aus.

Linkedin führt sein eigenes Podcast-Netzwerk ein

TikTok

TikTok teilt mehr Daten als jede andere Social Media App – und es ist unklar, wohin diese gehen.

5-Minuten-Videos: Seit August 2021 im Test, wird dieser auf einen größeren Nutzerkreis ausgeweitet

Test im Kommentarbereich: bei manchen Nutzern werden die Kommentare aktuell so dargestellt, dass diese automatisch durchscrollen.

Twitter

Twitter erweitert Test von Downvotes auf Tweet-Antworten, um mehr Einblicke in das Nutzerverhalten zu erhalten.

Arbeiten an einem neuen Feature: Die neue Funktion soll das verlassen von Threads ermöglichen

YouTube

Präsentere Platzierung für Shorts: Auf der Desktop-Version der YouTube-Kanalseiten werden die Shorts der einzelnen Kanäle (sofern verfügbar) in einem separaten Element angezeigt.

SnapChat

Snapchat steigert seine tägliche Nutzerzahl auf 319 Millionen und verzeichnet ein starkes Umsatzergebnis für Q4

Neues Werbeanzeigenformat: Midroll Ads

Änderungen am Nutzernamen: Ab dem 23.02.2022 ist es möglich, Änderungen am Nutzernamen vorzunehmen, die keine Auswirkungen auf Freundeslisten oder ähnliches haben. Das ist gleichzeitig auch der häufigste Update-Wunsch von Seiten der Nutzer.

Pinterest

Pinterest fügt AR-Möbelplatzierungstools hinzu, um den Kauf von Wohnaccessoires zu vereinfachen: Pinterest hebt seine AR-Einkaufsoptionen auf die nächste Stufe, mit einem neuen „AR Try On für Home Décor“-Prozess, der es den Nutzern ermöglicht, Möbel virtuell in ihrer Wohnung zu platzieren.

Weiterhin Verluste an aktiven Nutzer: Während der E-Commerce infolge der Pandemie einen starken Anstieg der Aktivitäten verzeichnete, scheint es, dass zumindest einige Aspekte des Online-Shoppings nun wieder zum Normalzustand zurückkehren, denn die Zahl der aktiven Nutzer von Pinterest ist im vierten Quartal 2021 erneut gesunken – das dritte Quartal in Folge mit rückläufigem Nutzerwachstum.

Sonstige Social-Media-Plattformen & andere News

Tumblr bietet kostenpflichtige werbefreie Nutzung an

Neil Young verlässt Spotify: Protest gegen Corona-Falschinfos: Neil Young verlässt Spotify | tagesschau.de

Super Bowl: Foo Fighters spielen Konzert im Metaverse: Super Bowl: Foo Fighters spielen Konzert im Metaverse (t3n.de)

#Gerüchteküche: Schaltet Meta-Chef Zuckerberg in Europa ab? Instagram und Facebook: Schaltet Zuckerberg in Europa ab? – ZDFheute

Truth Social App: Trumps Netzwerk ist da – und nichts funktioniert

Nach NFT-Werbung: MontanaBlack zieht sich zurück – MontanaBlack kündigt seinen Rückzug an – Warum das die beste Entscheidung ist (watson.de)

Fehlt noch was?

Dir fehlt in diesem Blogbeitrag eine News, die unbedingt gelesen werden muss? Dann kontaktiere uns gerne über unser Kontaktformular.